Industriemechaniker

Technisch, praktisch, gut

Mit Ihrer Begeisterung für moderne Technik und Ihrem handwerklichen Geschick sind Sie hier genau richtig – bei der KVV und der Berufsausbildung zur Industriemechanikerin beziehungsweise zum Industriemechaniker. Wir machen Sie zu gefragten Spezialisten in einem ebenso anspruchsvollen wie nahezu universellen Betätigungsfeld. Dementsprechend vielseitig ist Ihre Ausbildung. Sie werden bei uns sowohl an den ganz dicken Schrauben drehen als auch komplizierte Anlagenteile millimetergenau justieren und montieren.

Jetzt bewerben


Schulbildung: Realschulabschluss
Art der Ausbildung: duale Ausbildung
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Abschlussprüfung: Industrie- und Handelskammer
Arbeitsgebiet: Herstellung, Einrichtung, Wartung und Umbau von technischen Geräten, Maschinen und Anlagen; Metallbearbeitung und Steuerungstechnik, Schwerpunkte: Schienenfahrzeuge, Kraftwerke und Versorgungsanlagen

PDF zum Download

Viele Vorteile für Azubis

Gemeinsam Besser Ankommen
Integrationswoche mit drei Outdoor-Tagen zum Kennenlernen von KVV und Mit-Azubis.

Geschenkt: ein LAPTOP
Laptop zu Beginn der Ausbildung zum privaten und dienstlichen Gebrauch

Keine Kosten für Schulbücher
Damit Sie die besten Voraussetzungen zum Lernen haben.

Mehr wissen
Zum Beispiel durch Seminare zur Erweiterung der Excel-Kenntnisse.

Persönliche Förderung
Zum Beispiel durch Workshops für sicheres und selbstbewusstes Auftreten.

Optimale Vorbereitung
Durch interne und externe Prüfungsvorbereitung auf den Abschluss.

400 Euro Prämie
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Weniger zahlen
Vergünstigter Eintritt in unser Auebad und den Fitnesspark Wolfsanger.

DEIN GEHALT (ab März 2019)
1. Lehrjahr: 1.018 €*
2. Lehrjahr: 1.068 €*
3. Lehrjahr: 1.114 €*
4. Lehrjahr: 1.177 €*
* Bruttoangaben gem. § 8 TVAöD BT 2018