News

KVGFreizeit

Mit der Linie 4 zum KasselSteig

Am Herkules, dem Wahrzeichen Kassels, beginnt und endet der insgesamt 160 km lange Kassel-Steig rund um das Kasseler Becken.

Am Herkules, dem Wahrzeichen Kassels, beginnt und endet der insgesamt 160 km lange Kassel-Steig rund um das Kasseler Becken. Alle zwölf Einzeletappen des Wanderweges sind am Start- und Endpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. So auch die 7. Etappe, welche von Oberkaufungen nach Wellerrrode führt.

Starten Sie Ihre Wanderung mit der Tram 4 zur Haltestelle „Oberkaufungen Mitte“ und erkunden Sie von dort aus die wunderschöne nordhessische Gebirgslandschaft.

Bewundern Sie die historischen Fachwerkhäuser oder die imposante Stiftskirche in Oberkaufungen, genießen Sie die herrlichen Weitblicke bei Wellerrode und bestaunen Sie die 250 Jahre alte Gerichtslinde und den steinernen Gerichtstisch in Vollmarshausen.

 

Die richtige Fahrkarte für Ihre Tour

Mit dem MultiTicket fahren Sie von Montag bis Freitag 24 Stunden lang oder das ganze Wochenende von Freitag 14 Uhr bis Sonntag Betriebsschluss, inklusive eventuell angrenzender Feiertage, mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern.

 

Wenn Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs sein wollen, nutzen Sie am besten das GroßgruppenTicket: Es gilt für Gruppen ab mindestens fünf Personen und ist bis zu 50 Prozent günstiger als ein Einzelfahrschein.

(Foto: kassel-marketing.de)