News

KVVIntranetKVGPresse

KVG-Fahrgastbeirat: Neue Mitglieder gesucht

Wer etwas bewegen will, sollte aktiv werden

Kassel, 15. November 2021. Mitdenken, Mitreden, Mitgestalten – dazu ruft die KVG AG auf und sucht für ihren Fahrgastbeirat ab dem kommenden Jahr vier neue Mitglieder.

Im Dezember 2013 hatte sich der Fahrgastbeirat der KVG mit je zwölf Vertretern von Kasseler Institutionen und weiteren zwölf Fahrgästen als ehrenamtliches und beratendes Gremium konstituiert. Mittlerweile sind jedoch einige Mitglieder aus verschiedenen Gründen ausgeschieden. Deshalb sollen ihre freien Positionen schnellstmöglich wieder besetzt werden.

ÖPNV-Nutzer, die älter als 16 Jahre sind, in der Stadt Kassel oder im Tarifgebiet KasselPlus wohnen und Lust haben, etwas zu bewegen, sind herzlich eingeladen. Wer kandidieren möchte, schickt seine Bewerbung bitte bis zum 6. Dezember per E-Mail an die Adresse fahrgastbeirat(at)kvg.de mit folgenden Angaben: Name und Wohnort, Geschlecht, Geburtsjahr und häufig genutzte Fahrkartenart.

Der Fahrgastbeirat der KVG trifft sich etwa vier Mal im Jahr, um aktuelle Themen des öffentlichen Nahverkehrs zu diskutieren sowie Anregungen und Empfehlungen gemeinsam mit der KVG zu erarbeiten. Arbeitsgruppen bieten zusätzlich den Raum für die Bearbeitung einzelne Themenfelder.

Viele Menschen nutzen den ÖPNV in Kassel, und natürlich gibt es viele Meinungen. Dafür interessiert sich die KVG. Deshalb hat sie im Dezember 2013 einen Fahrgastbeirat gegründet, für den jetzt vier neue Mitglieder gesucht werden. Aktuell bilden Silke Gerke und Wolfgang Schmidt das Sprecherduo des ehrenamtlichen Gremiums (Foto: KVG AG).