Die KVV 

Die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH ist ein Unternehmen der Stadt Kassel und sorgt mit seinen rund 1.800 Mitarbeitern und gut 60 Auszubildenden dafür, dass sich Kassel und Nordhessen bewegt. Als kommunale Gruppe mit Unternehmen wie der KVG und den Städtischen Werken versorgt die KVV über 200.000 Menschen in Kassel und ganz Deutschland mit Energie. Sie mobilisiert im Jahr fast 45 Millionen Fahrgäste in ganz Nordhessen und sorgt für einen bezahlbaren und umweltfreundlichen Nahverkehr mit modernen und komfortablen Fahrzeugen. Wenn es um Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und Decarbonisierung geht, ist die KVV der erste Ansprechpartner in Nordhessen, denn sie setzt die Energiewende um. 

Unter dem Dach der KVV sind auch die Schwimmbäder, das Müllheizkraftwerk oder auch die Straßenbeleuchtung angesiedelt. Öffentliche Daseinsvorsorge nennt sich der Arbeitsschwerpunkt der KVV offiziell – die KVV nennt es Lebensqualität. 

Im Jahr 2018 hat die KVV einen Jahresumsatz von 541,4 Millionen Euro erwirtschaftet und 47,8 Millionen Euro investiert. Die Konzernbilanzsumme lag 2018 bei 862,3 Millionen Euro. 

Aktuelle Stellenangebote

Deutschlands beste Arbeitgeber 

KVV bei Ranking des Magazins stern ganz weit vorne

Platz 1, 3 und 32 - so gut schneidet die KVV im aktuellen Arbeitgeberranking des stern ab. In der letzten Woche legte das Hamburger Magazin zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Statista in seiner neuesten Ausgabe die bisher größte, unabhängige Befragung zum Image von Arbeitgebern in Deutschland vor. In seinen Kern-Branchen konnte das Verkehrs- und Versorgungsunternehmen ganz weit vorne landen: im Bereich Energie und Versorgung wurde die KVV als bester Arbeitgeber Deutschlands bewertet, im Bereich Verkehr und Logistik sahen die Befragten die KVV auf dem 3. Platz. Auf der Liste der Top 50-Arbeitgeber in Deutschland erreichte die KVV durch einen Score von 76,69 mit Rang 32 einen guten Platz im Mittelfeld. 

Für die Untersuchung wurden über professionelle Online-Panels mehr als 45.000 Beschäftigte befragt, ob sie ihre eigene Firma und Unternehmen ihrer Branche als Arbeitgeber empfehlen können. Bewertet werden konnten alle Unternehmen mit mindestens 500 Beschäftigten in Deutschland. Die Firmen konnten sich nicht selbst für die Studie bewerben. Insgesamt konnten 1,34 Millionen Bewertungen für die Studie herangezogen werden. Die Befragung erfolgte zwischen dem 1. Juli und 12. August 2019. 

In der Top Ten folgen auf BMW der Sportartikelkonzern Adidas und der Autobauer Daimler. Mit der Drogeriemarktkette DM ist aber auch ein Handelsunternehmen ganz vorne mit dabei. Auf den weiteren Plätzen stehen der Autohersteller Audi, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrtforschung (DLR), der Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker, der Süßwarenhersteller Mars, Google Deutschland sowie der Sportwagenbauer Porsche.

(Quelle: stern Ausgabe 4/2020, Seite 26ff.).

Spitzenpositionen: KVV als exzellenter Arbeitgeber ausgezeichnet

Städtische Werke auf Platz 1, KVG auf Platz 3

Kassel, 3. Februar 2020. Die Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das hat eine Studie des renommierten Meinungsforschungsinstituts Statista ergeben, die im Magazin „Stern“ veröffentlicht wurde. Die Energiesparte der KVV mit ihrer Tochter Städtische Werke AG wurde zum besten Arbeitgeber in der Energie- und Versorgungsbranche gekürt, die Verkehrssparte mit der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG erreichte Platz 3. Die KVV selbst wurde unter den 50 TOP-Arbeitgebern Deutschlands auf den 32. Platz gewählt.

mehr