Bereich und Aufgaben

Sechs Bereiche, feste Aufgaben

Wir haben insgesamt sechs Bereiche, die Hand in Hand das Thema Ausbildungsmarketing zur Hauptsache machen.

Back Office

Unser Back-Office ist der erste Ansprechpartner für Schulen. Außerdem pflegt das Back-Office-Team bestehende Kontakte zu Schulen, bearbeitet Anfragen und prüft unsere Verfügbarkeit und hat somit den Gesamtüberblick darüber, an welchen Veranstaltungen wir teilnehmen. Im Nachgang zu jeder Veranstaltung erfragt der Bereich ein Feedback von der jeweiligen Schule als Anregung für neue Ideen und noch bessere Abläufe.

Marketing und Event

Unser Bereich Marketing und Event ist zweigeteilt: zum einen in das Veranstaltungsmanagement und zum anderen in den Innen- und Außenauftritt.

Das Veranstaltungsmanagement nimmt dabei die Rolle des Organisators ein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfragen entweder bei der jeweiligen Schule oder dem Back-Office, welche Ausbildungsberufe konkret vorgestellt werden sollen. Besteht darüber hinaus Interesse an technischen Berufen kann die Schule auswählen, welche unserer zahlreichen Exponate vorgestellt werden sollen. Zur Auswahl stehen z.B. das Schwimmbadmodell, die Popcornmaschine oder der Fahrsimulator. Eine weitere Aufgabe besteht darin, die benötigten Materialien (Roll-Ups, Infoblätter, Give-aways) für die Veranstaltungen bereit zu legen, damit diese reibungslos ablaufen können.

Der Innen- und Außenauftritt kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit. Wir machen Bilder von den Veranstaltungen und veröffentlichen diese zum Beispiel in Mitarbeiterzeitschriften. Außerdem pflegen wir unsere eigene Internetseite: http://www.KVV-Juniorfirma.de .

Controlling & Finanzen

Im Bereich Controlling und Finanzen sind wir für die finanziellen Seiten unserer Juniorfirma verantwortlich. Dabei gilt es stets, das Budget zu überwachen und zu überlegen, für was wir unser Geld sinnvoll und nutzstiftend verwenden können. Außerdem besteht eine weitere Aufgabe darin, sich um die Vermietung der Popcornmaschine und des Dönerspießes für Mitarbeiter der KVV zu kümmern. Hierzu zählt auch die Rechnungsstellung. 

Personalwesen

Das Personalwesen der Juniorfirma entwickelt den Einsatzplan, der garantiert, dass zu den Büroöffnungszeiten immer jemand zu erreichen ist. Des Weiteren teilt das Personalwesen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Veranstaltungen zu und pflegt die geleisteten Arbeitsstunden in das Zeiterfassungssystem der KVV ein.

Technische Dienstleistung (TD)

Zuständig für die zahlreichen Ausstellungsexponate ist unser Bereich Technische Dienstleistungen. Neben der Aufgabe die Exponate zu warten und für die ständige Einsatzbereitschaft zu sorgen, können auch Ideen für neue Exponate entwickelt sowie umgesetzt werden.

Ein ganz besonderes Projekt der Technischen Dienstleistungen ist „Physik zum Anfassen“.

Ab Sommer 2015 bietet die Juniorfirma der KVV sämtlichen Schulen an, eine Unterrichtsdoppelstunde im Physikunterricht zu übernehmen und dabei auf die Inhalte und Thematik von Windkraft und später auch Photovoltaik zu sprechen zu kommen. Die vom Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) zur Verfügung gestellten Versuchskoffer dienen als praktische Grundlage für die Unterrichtsgestaltung.